Architekturtourismus

 Aktuelles

 Architektouren

 Architektouren Spezial

 Hintergründe

 Das bunte Magdeburg

 Universitätsstadt Halle

 Bauhausstadt Dessau

 Aschersleben - Von...

 Film

 Kloster Drübeck

 Architekturtourismus

 Publikationen

 LINKS

 Kontakt

 Datenschutz

 Impressum


Deutsch | Englisch

ARCHITEKTOUREN SPEZIAL

Anliegen der Architektenkammer ist es, die Architektur Sachsen-Anhalts des 20. und 21. Jahrhunderts bekannt zu machen. Neben den Angeboten zur "Neuen Architektur" (2004), die nach 1990 entstanden, wird in weiteren Empfehlungen über architektonische Besonderheiten informiert. Pünktlich zu den Stadtjubiläen „1200 Jahre Magdeburg“ (2005) und „1200 Jahre Halle (Saale)“ (2006) erschien die zweite erweiterte Auflage der Broschüre „Architektouren durch Sachsen-Anhalt“. Vorgestellt werden drei thematische Touren durch die größten Städte Sachsen-Anhalts, die Landeshauptstadt Magdeburg, Halle (Saale) und Dessau mit ihren Beiträgen zur Architektur des 20. Jahrhunderts mit folgenden Themen: Das Bunte Magdeburg, Bauhausstadt Dessau, Universitätsstadt Halle (Saale). Die vierte Tour führt durch Aschersleben, der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts. Ein Architektouren – Spezial mit "Aschersleben - von außen nach innen" erschien im Jahr 2010. Weitere Touren werden vorbereitet. 
Ein besonderes Angebot sind die „Architektouren durch Sachsen-Anhalt – 100 Bauten aus 1000 Jahren“. Eine Reise durch sechs Regionen des Landes gibt dem Nutzer die Freiheit, sich seine Touren mit Gebäuden aus allen Epochen der Baugeschichte Sachsen-Anhalts individuell zusammenzustellen. Das Buch ist  Begleitung der gleichnamigen Ausstellung und Grundlage der zukünftigen Internetpräsentation.

Im Überblick:
Das Bunte Magdeburg
Bauhausstadt Dessau
Universitätsstadt Halle (Saale)
Aschersleben - von außen nach innen
Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck

In einem Filmprojekt, das die Architektenkammer Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) im Jahr 2007 realisierte, wird auf Grundlage der ersten Broschüre eine fiktive Reise des Bauhausdirektors und Architekten Martin Gropius durch das heutige Sachsen-Anhalt beschrieben. Die Veröffentlichung der Architektouren wurde unterstützt durch ÖSA Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt.

Aktuell:                                                                                                                                                          "Reisen ins Kernland deutscher Geschichte" ist das aktuelle Angebot von tourenreich Architektur und Kunstreisen in Mitteldeutschland. Weitere Informationen unter www.tourenreich.de  



(c)2008-2016 AK-LSA.de - all rights reserved